2
25 JAHRE - USD IMMOBILIEN GMBH
P

Planung an Bürger vorbei

Quelle: Sächsiche Zeitung 05.04.2012

Wir möchten uns für die heutigen, weitgehend subjektiv dargestellten Artikel in der Tagespresse über die Freiberger Straße entschuldigen. Nur ein Bruchteil der betroffenen Anwohner machte von der Möglichkeit Gebrauch, die initiierte Mieterversammlung der benachbarten Wohnungsgenossenschaft aufzusuchen, und die Mehrheit dieser Wenigen nutze die Veranstaltung rein informatorisch und verließen die Veranstaltung mit einer eher beruhigten Stimmung. Die Stimmen der Kritiker sind uns wichtig und helfen uns Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten und zu optimieren. Sie stellen jedoch einen Bruchteil und nicht das Sprachrohr der kompletten Nachbarschaft dar.
Es darf hierzu jeder seine eigene Meinung haben, jedoch sind wir der Überzeugung, dass mit dem Projekt Freiberger Straße unser Dresden wieder ein Stück schöner wird. Wir schaffen frisches Grün, zeitgemäße Architektur sowie Spiel- sowie Erholungsflächen für Jung und Alt. Das Projekt wird von der überwältigenden Mehrheit der Mitbürger positiv aufgenommen. Der aktuelle Verkaufsstand spricht dabei für sich. Wir sind glücklich über die positive Resonanz der bisherigen Käufer, Kauf- und Mietinteressenten als auch Bürgerstimmen.